Jugendklub Willi Sänger Euer Jugendklub in Lichtenberg

Historie

Die Geschichte des Jugendklubs beginnt Anfang der 70er Jahre, zeitgleich mit dem Bau des Plattenbauviertels an der Storkower Strasse.

Storki2

Damals befand sich der Jugendklub, welcher zu dieser Zeit nur „Jugendklub Rudolf-Seiffert-Strasse“ hieß, noch in einem Dienstleistungsgebäude, dort wo sich heute der Storkower Bogen befindet.

Storki1

Am 17. April 1986 bekam der Jugendklub dann den Namen „Willi Sänger“. Im Zuge der großen Umbau- u. Modernisierungsarbeiten des gesamten Platzes wurde das Dienstleistungsgebäude abgerissen und der Jugendklub zog 1996 in das leerstehende Kindergartengebäude hinter den oben zu sehenden Elfgeschossern, welches zuvor ebenfalls modernisiert worden war. Dort befindet er sich bis heute.